JobScooter
für Arbeitgeber

Durch das comscoot Jobscooter-Leasing erhält ein Arbeitgeber die Möglichkeit, einen erstklassigen comscoot E-Scooter zu leasen und diesen seinen Mitarbeitern sogar für die private Nutzung zur Verfügung zu stellen. Hierbei haben die Arbeitnehmer die Freiheit, ihren gewünschten E-Scooter direkt aus dem vielfältigen Angebot von comscoot auszuwählen. 

Die entstehenden Leasingraten werden üblicherweise durch eine Gehaltsumwandlung teilweise oder vollständig vom Bruttogehalt des Mitarbeiters abgezogen. Dies hat den angenehmen Effekt, die Steuerlast spürbar zu senken. Für den Arbeitgeber entstehen keinerlei Kosten im Rahmen dieses Modells. Nutzen Sie diese attraktive Zusatzleistung und genießen Sie gleichzeitig steuerliche Vorteile.

Jetzt mit JobScooter starten

Vorteile
für Arbeitgeber

Das Zukunftsmodell mit 
Kostenersparnis
steuerlichen Vorteilen
Versicherungsschutz

Was sind die
Vorteile speziell
für Firmenkunden?

Mit JobScooter bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre E-Scooter mit individuellem Branding zu versehen, um Ihre Corporate Identity zu stärken.

Aber das ist nicht alles – Firmenkunden genießen auch erhebliche steuerliche Vorteile. Profitieren Sie von smarter Mobilität und finanziellen Entlastungen. 

Wie entsteht
die steuerliche
Ersparnis?

Durch die “Gehaltsumwandlung” wird ein Teil oder die gesamte Leasingrate für den Jobscooter direkt vom Brutto-Gehalt Ihres Arbeitnehmers einbehalten.

Das hat den positiven Effekt, die Lohnsteuer- und Sozialversicherungsbemessungsgrundlage zu reduzieren, was letztendlich zu einer Senkung der Steuerlast führt.

Sind die E-Scooter auch versichert?

bei jedem JobScooter ist eine Rundum-Sorglos-Versicherung inkludiert!

  • Einbruchdiebstahl*, Diebstahl* oder Raub
  • Vandalismus
  • Schäden am E-Scooter, die durch Fall, Sturz, Unfall sowie Bedienungs- oder Handhabungsfehler entstanden sind.
  • Verschleiß (z.B. Bremsen, Reifen)
  • Kurzschluss, Induktion sowie Überspannung
  • Witterungseinflüsse (Regen, Frost, Hitze u.ä.)
  • Assistance: Pannenhilfe & Bergung

* E-Scooter müssen mit einem Sicherheitsschloss (Originalkaufpreis mind. € 50,-) gesichert werden. Hier erhältlich

  • Die Vertragslaufzeit für Ihre E-Scooter-Versicherung erstreckt sich über die gesamte Leasinglaufzeit und kann nach Bedarf nach Ablauf verlängert werden.
  • Kein Selbstbehalt (europaweit gültig).
  • Bei Diebstahl oder Totalschaden: 5 Jahre NEUwertersatz.
  • Die Versicherung übernimmt die Reparaturkosten bei Unfall-, Sturz- und Pannenschäden sowie bei Schäden aufgrund von Bedienungs- und Handhabungsfehlern inklusive aller Teile des E-Scooters.
  • Kostenerstattung bei Verschleiß von Bremsen, Reifen und Schläuchen von bis zu € 150,- jährlich.
  • Übernahme der Kosten im Falle eines defekten Akkus in den ersten fünf Jahren, sogar bei Schäden durch Frost. Der Versicherungsschutz gilt auch für einen beim Kauf serienmäßig enthaltenen Zweitakku für Ihren comscoot E-Scooter.
  • Inklusive E-Scooter-Registrierung in der Datenbank.
  • Der Versicherungsschutz gilt in ganz Österreich und in allen angrenzenden Staaten sowie in Kroatien und auf Mallorca.

Die Registrierung des JobScooter E-Scooters in der Datenbank steigert die Chancen, den E-Scooter im Falle eines Diebstahls wieder zu bekommen, deutlich. Ausgewählte Behörden und Sicherheitsnetzwerk-Partner haben Zugriff auf diese Datenbank, wodurch der rechtmäßige Besitzer des E-Scooters schneller und zuverlässiger eruiert werden kann.

Ein Versicherungspaket, das keinerlei Wünsche offenlässt: umfassender Versicherungsschutz für Schäden am E-Scooter und bei Raub bzw. Diebstahl sowie die Organisation und Kostenübernahme für eine Pannenhilfe vor Ort inkl. Rücktransport. Gültig in Österreich und allen angrenzenden Ländern, Mallorca und Kroatien.

Wie viele
E-Scooter kann
man leasen?

In der Regel ist es möglich, dass pro Mitarbeiter zwei Fahrzeuge geleast werden können. Falls nicht ausdrücklich anders mit Ihnen als Arbeitgeber vereinbart, kann jedoch nur ein Fahrzeug pro Mitarbeiter zugelassen sein.

Was passiert
am Ende
der Laufzeit?

Am Ende der Laufzeit besteht die Möglichkeit, den E-Scooter zu einem Restwert von lediglich 5% des ursprünglichen Preises zu erwerben. Dies ermöglicht Ihren Mitarbeiter, den zuverlässigen Begleiter zu behalten und die Vorteile smarter Mobilität weiterhin zu genießen.